Ausstellung vom 20.01. – 03.02.2019,
Remisengalerie

Vernissage: Samstag, 19. Januar 2019, 18 Uhr
Einführung: Hannelore Kunstmann, Künstlerin, Frankfurt am Main

Öffnungszeiten: jeweils samstags und sonntags von 14-17 Uhr. Eintritt frei.

Karin Dieling, eine Maintaler Künstlerin, hat ihren künstlerischen Werdegang 1964 mit einem Studium an der Werkkunstschule Kassel begonnen. Seit 1990 besucht die Künstlerin Kurse an der Frankfurter Kunstschule Michael Siegel, der Sommerakademie der Städelschule, sie ist Mitglied des Frankfurter Künstlerklubs sowie der Palette Frankfurt, einem Internationalen Ring der Kunstfreunde.

Karin Dieling setzt sich in der Malerei insbesondere mit sozialkritischen Themen auseinander. Ihre Anliegen ist es, auf von der Gesellschaft Vernachlässigte aufmerksam zu machen, Menschen, die im Abseits stehen und nur zu gerne übersehen werden, weil sie nicht in das "geordnete bürgerliche" Schema passen.